Location IconAlter Graben 46, 59755 Arnsberg
Telephone Icon0 29 32 - 52 84 53
Email Iconpetra@krankengymnastik-arnsberg.de
Slider 2 Slider 3 Slider 1 Slider 5 Slider 4
Physiotherapeutin
  • Manualtherapeutin
  • Lymphtherapeutin
  • Bobaththerapeutin für Kinder und Erwachsene

Heilpraktikerin
  • Kinder-/Osteopathin
Ich berate Sie gern.
Rufen Sie an unter:
0 29 32 - 52 84 53

Therapieformen

„Allgemeine Therapieformen“ dürfen auch von Berufsanfängern ausgeübt werden. „Zertifikatsleistungen“ sind Therapieformen, die nur nach einer häufig mehrwöchigen Fortbildung und bestandener Prüfung durch den zertifizierten Therapeuten abgegeben werden. Bei den „speziellen Therapieformen für Säuglinge und Kinder“ handelt es sich um Therapieformen, welche nicht in der Ausbildung zum Physiotherapeuten vermittelt werden. Sie werden nach zeitintensiven und kostenintensiven Fortbildungen nach bestandener Prüfung mit dem Erhalt eines Zertifíkates honoriert. Bei „Wellness“ handelt es sich um reine Selbstzahlerleistungen. „Heilpraktikerleistungen“ sind Therapieformen, die gesetzlich nur von einem Heilpraktiker durchgeführt werden dürfen. Der „sektorale“ Heilpraktiker (Physiotherapie) berechtigt nicht zur Abgabe von Heilpraktikerleistungen z.B. der Osteopathie.

Allgemeine Therapieformen

Allgemeine physiotherapeutische Leistungen dürfen bei Verordnung durch den Arzt von jedem Therapeuten - also auch von einem Berufsanfänger - durchgeführt und sowohl an Kassen- als auch an Privatpatienten abgegeben werde. Die Therapieform, die Therapiefrequenz sowie der Behandlungsbeginn innerhalb von 14 oder 28 Tagen (siehe Vorderseite des Kassenrezeptes) werden vom Arzt vorgegeben und müssen eingehalten werden.

  • Krankengymnastik
    Krankengymnastik handelt es sich um eine aktive Therapieform, bei der der Patient speziell auf sein Krankheitsbild ausgerichtete Übungen gezeigt bekommt. Diese werden während der Therapiestunde durchgeführt und sollten vom Patienten auch als Hausaufgabenprogramm gemacht werden.
  • Massage
    Massage ist eine passive Therapieform bei der der Therapeut muskuläre Verspannungen im Gewebe ertastet und diese durch verschiedene Massagegriffe zu lösen versucht und somit einen normalen Spannungszustand innerhalb der Muskulatur wieder herzustellen. Zusätzlich stärkt die Massage die körpereigene Abwehr (Produktion von weißen Blutkörperchen), die Stresshormone im Körper nehmen ab und man fühlt sich gelöst und entspannt.
  • Bindegewebsmassage
    Bei der Bindewebsmassage zieht der Therapeut Striche über das Gewebe oder harkt dieses an. Jedem Bereich des Rückens sind bestimmte Körperorgane zugeordnet. Bei Störungen eines Organes lassen sich am Rücken Einziehungen oder Verquellungen des Gewebes feststellen. Mit der Bindegewebsmassage greift der Therapeut in das vegetative Nervensystem ein und setzt unter anderem Reize auf die inneren Organe. Die Bindegewebsmassage ist vor allen Dingen bei Herz- und Kreislaufproblemen, Blasenschwäche oder Menstruationsbeschwerden geeignet.
  • Heißluft
    Heißluft ist eine Wärmeanwendung mittels Infrarotstrahlen wobei es zur oberflächlichen Erwärmung der Muskulatur kommt. Sie dient häufig als Vorbereitung für eine anschließende Massagebehandlung.
  • Fango
    Fango ist bei uns eine Wärmeanwendung mittels Naturmoor. Es kommt zu einer tiefen Erwärmung der Muskulatur als Vorbereitung auf die Massage.
  • Kältetherapie
    Die Eisbehandlung dient der Schmerzlinderung sowie der Entzündungshemmung und hat eine abschwellende Wirkung. Als Kurzzeiteis dient es der Steigerung des Muskeltonus (Spannungszustand des Muskels), als Langzeiteis der Senkung des Muskeltonus.
  • Elektrotherapie
    Die Elektrotherapie findet ihre Anwendungen bei Schmerzzuständen innerhalb der Muskulatur oder von Gelenken.
  • Elektrostimulation
    Die Elektrostimulation wird häufig nach Schlaganfällen oder Unfällen mit Beteiligung der Nerven angewandt. Der Nerv wird mittels Strom stimuliert so dass Bewegung wieder möglich wird und eine Atrophie (Rückgang) der Muskulatur verhindert werden kann.
  • Ultraschall
    Beim Ultraschall im Therapiebereich handelt es sich um eine Tiefenwärmeanwendung zum Abbau von z.B. Schlackestoffen. Mit Hilfe eines Kontaktgels und durch kreisende Bewegungen werden die Schallwellen tief ins Gewebe bis hin zum Knochen gebracht. Die Schallwellen sind für den Patienten nicht fühlbar.
  • Iontophorese
    Mittels einer speziellen Stromform werden Medikamente (Salben) noch tiefer in das Gewebe eingebracht und wirken somit effektiver. Gerade im Bereich von Ellbogenentzündungen z.B. dem Tennisellenbogen hat sich diese Therapie bewährt.
  • Phonophorese
    Bei der Phonophorese handelt es sich um eine Ultraschallanwendung mit gleichzeitiger Gabe von Medikamenten in Form einer Salbe.

Meine Zertifikatsleistungen

Zertifikatsleistungen sind Therapieformen, die der Physiotherapeut nur nach erfolgreichen Besuch einer mehrwöchigen Fortbildung und dem Bestehen einer Abschlussprüfung verabreichen darf. Diese werden von den Krankenkassen höher vergütet und auch der Eigenanteil des Patienten fällt höher aus.

Manuelle Therapie

Mit der Manuellen Therapie werden Veränderungen an Sehnen, Muskeln und Gelenken durch den geschulten Therapeuten positiv beeinflusst. Es kommt zur Verbessserung der Beweglichkeit und zur Schmerzreduzierung. Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um eher eine „passive“ Therapie, das heisst der Therapeut arbeitet am Patienten und der Patient erhält lediglich kleine Übungen um den Therapiestand zu Hause weiter zu festigen. Die Manuelle Therapie kommt eigentlich bei allen schmerzhaften Bewegungseinschränkungen zum Einsatz.

Manuelle Lymphdrainage

Bei der Manuellen Lymphdrainage handelt es eine Therapieform, bei der mit kreisförmigen Bewegungen Druck, Schub oder Zug auf das darunterliegende Gewebe unter direktem Hautkontakt ohne Massageöl ausgeübt wird. Die Manuelle Lymphdrainage findet ihre erfolgreiche Anwendung bei Schwellungen, welche z.B. nach Operationen oder durch eine Krebserkrankung hervorgerufen werden. Aber auch bei Erkrankungen des Lymphsystems z.B. Lymph- und/oder Lippödem reduziert die Manuelle Lymphdrainage den Druck auf das Gewebe und es kommt zu einem Schwellungsrückgang und zur Schmerzreduzierung.

Bobath für Kinder / KG-ZNS-Kinder

Diese Zusatzqualifikation von 430 Fortbildungsstunden habe ich am Frühförderzentrum in Köln gemacht. Mit dieser Therapie bin ich in der Lage, Ihr Kind in seiner sensorischen und motorischen Entwicklung zu unterstützen. Auf spielerische Art werden angeborene oder erworbene Entwicklungsverzögerungen positiv beeinflusst und Ihr Kind erlangt eine größtmögliche Eigenständigkeit. Dies stärkt ihr Kind auch in seiner emotionalen und sozialen Entwicklung. Die Bobaththerapie für Kinder findet ihre Anwendung bei angeborenen Erkrankungen bzw. Folgeschäden wie z.B. Down-Syndrom, nach Schlaganfällen während der Geburt, bei Geburtskomplikationen nach Frühgeburtlichtkeit aber auch bei nicht altersgerechten Entwicklungsstufen des Säuglinges oder Kindes.

Bobath für Erwachsene / KG-ZNS


Die Bobaththerapie für Erwachsene ist mit 120 Fortbildungsstunden ein Teil der Gesamtausbildung zur Bobaththerapeutin für Kinder und Erwachsene. Mit der Bobaththerapie sollen motorische Schwierigkeiten, welche durch eine neurologische Erkrankung, nach Unfällen oder Operationen auftreten, verringert oder beseitigt werden. Ziel ist es dem Patienten ein möglichst schmerzfreies und eigenständiges Leben zu ermöglichen. Angewandt wird diese Therapie u.a. bei folgenden neurologischen Erkrankungen: Multiple Sklerose, Morbus Parkinson. Chorea Huntington und Schlaganfall.

Spezielle Therapien für Säuglinge und Kinder

Dies sind Zusatzqualifikationen, welche der Physiotherapeut nach seiner Ausbildung durch den zusätzlichen Besuch von Fortbildungen samt Abschlussprüfung erlangt.

Bobath für Kinder

Diese Zusatzqualifikation von 430 Fortbildungsstunden habe ich am Frühförderzentrum in Köln gemacht. Mit dieser Therapie bin ich in der Lage, Ihr Kind in seiner sensorischen und motorischen Entwicklung zu unterstützen. Auf spielerische Art werden angeborene oder erworbene Entwicklungsverzögerungen positiv beeinflusst und Ihr Kind erlangt eine größtmögliche Eigenständigkeit. Dies stärkt ihr Kind auch in seiner emotionalen und sozialen Entwicklung. Die Bobaththerapie für Kinder findet ihre Anwendung bei angeborenen Erkrankungen bzw. Folgeschäden wie z.B. Down-Syndrom, nach Schlaganfällen während der Geburt, bei Geburtskomplikationen nach Frühgeburtlichtkeit aber auch bei nicht altersgerechten Entwicklungsstufen des Säuglinges oder Kindes.

Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Zukunft-Huber

Diese 3tägige Zusatqualifikation beinhaltete die Behandlung von Klump-, Platt-, Senk- und Spreizfüßen, welche zunächst durch spezielle Dehntechniken positiv beeinflusst werden. Anschließend werden die Füßes mit einer elastischen Binde stabilisiert. Auch bei größeren Kindern findet diese Therapieform noch seine erfolgreiche Anwendung.

Die Kinderosteopathie

Die Kinderosteopathie wird postgraduiert, also im Anschluss an die rund 5 Jahre am Erwachsenen dauernde Osteopathieausbildung, gelehrt. Mit ihr unterstützt der Kinderosteopath die physiologische, sensorische und emotionale Entwicklung von Babys, Säuglingen und Kleinkindern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Heilpraktiker-Homepage unter:

www.fluid-tension.de.

Wenn Sie auf den folgenden Link klicken gelangen Sie zur Homepage der Deutschen Gesellschaft für Kinderosteopathie, wo deutschlandweit alle erfahrenen, zertifizierten Kinderosteopathen nach Postleitzahlen sortiert zu finden sind.


www.kinderosteopathen.de.

Wellness

Wellness

Wellnesanwendungen wie z.B. die Hot-Stone-Massage wird nicht von den Krankenkassen erstattet. Ebenso verhält es sich mit Geschenkgutscheinen.

Hot-Stone-Massage

Bei der Hot-Stone-Massage wird der gesamte Körper mit warmen Steinen massiert. Teilweise werden diese Steine auch auf bestimmte Körperstellen und in die Hände gelegt oder zwischen die Zehen geklemmt. Ziel ist eine maximale Entspannung der gesamten Muskulatur.

Geschenkgutscheine

In dieser Praxis können Sie Geschenkgutscheine für alle von mir angebotenen Therpapieformen käuflich erwerben.

Dieses gilt auch für eine osteopathische Behandlung. Vielleicht ist eine kinderosteopathische Untersuchung und gegebenenfalls Behandung auch eine schönes Willkommensgeschenk für die frischgebackenen Eltern. Neben der Untersuchung und Behandlung eines Säuglings erhalten die Eltern in meiner Praxis nützliche Tipps um ihr Kind optimal in seiner Entwicklung zu untestützen.

Heilpraktikerleistungen

Kostenübernahme für Osteopathie

Die Osteopathie ist in Deutschland im Gegensatz zu einigen anderen europäischen Ländern noch keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen. Daher müssen gesetzlich versicherte Patienten die Kosten der Behandlung selbst übernehmen, das heisst Ihr Osteopath kann nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Von den privaten Versicherungen und Zusatzversicherungen werden die Kosten häufig ganz oder teilweise erstattet, je nachdem ob die Behandlungen auch wirklich durch einen Heilpraktiker durchgeführt werden. Auch hier gilt, dass Sie für Ihre Versicherung in Vorleistung treten müssen. Am besten, Sie erkundigen sich bei Ihrer Krankenkasse.

Zur Zeit liegen die Kosten für eine osteopathische Behandlung in dieser Praxis bei Euro 42,00.

Sollte sich Ihre gesetzliche Krankenkasse dennoch an den Kosten für eine osteopathische Behandlung beteiligen, benötigen Sie in den meisten Fällen ein Privatrezept von Ihrem Arzt. Dieses muss vor der 1 Behandlung ausgestellt sein. Sie müssen die Behandlung dann in dieser Praxis bar bezahlen und bekommen zusammen mit Ihren Quittungen und dem Privatrezept Ihren Anteil von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse erstattet.

Die Osteopathie

Die Osteopathie ist ein manuelles Diagnose- und Therapieverfahren bei dem der Osteopath versucht Störungen innerhalb des Körpers zu erkennen und den Körper als Gesamtheit zu behandeln. So sollen Osteopathen z.B. Kopfschmerzen, Bluthochdruck oder Menstruationsbeschwerden lindern können.

Die Kinderosteopathie

Die Kinderosteopathie wird postgraduiert, also im Anschluss an die rund 5 Jahre am Erwachsenen dauernde Osteopathieausbildung, gelehrt. Mit ihr unterstützt der Kinderosteopath die physiologische, sensorische und emotionale Entwicklung von Babys, Säuglingen und Kleinkindern.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte meine Heilpraktiker-Homepage unter:

www.fluid-tension.de.

Wenn Sie auf den folgenden Link klicken gelangen Sie zur Homepage der Deutschen Gesellschaft für Kinderosteopathie, wo deutschlandweit alle erfahrenen, zertifizierten Kinderosteopathen nach Postleitzahlen sortiert zu finden sind.


www.kinderosteopathen.de.